Dienst- und Werkvertragsrecht

Dienst- und Werkvertragsrecht

Im alltäglichen Leben kommt es nicht selten vor, dass man die Leistung eines anderen benötigt und hierfür bereit ist einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen. Bestes Beispiel hierfür sind Handwerksleistungen. Ist die erbrachte Handwerksleistung jedoch mangelbehaftet, stellt sich schnell die Frage, welche Rechte gegen den Handwerker bestehen und wie diese durchzusetzen sind. Umgekehrt kommt es ebenso häufig vor, dass die Handwerksleistung mangelfrei erbracht wurde, der Auftraggeber jedoch unwillig ist das vereinbarte Entgelt zu zahlen.

In beiden Fällen helfen wir Ihnen dabei Ihre jeweiligen Rechte festzustellen und geltend zu machen.